Menu

Zwei Wege (Two way) Aufbau

Für dieses Projekt habe ich mich spontan entschieden. Die Idee dahinter ist dass das Becken im Goldenen Schnitt eine Durchgang hat. Die zwei Wege führen zum Durchgang der dann hinten weiter gehen soll. Für den Steinaufbau verwende ich Leopardenstein. Leopardensteine gehören zur Mineralfamilie der Rhyolithe und haben somit vulkanischen Ursprung. Es handelt sich hierbei um kieselsäurereiches Vulkangestein, welches das Wasser nicht aufhärten sollte. Wobei ich dem nicht traue habe ich mit Salzsäure das Gestein getestet und die weissen Adern sind kalkhaltig.
Da die Steine kalkhaltig waren habe ich mich entschieden sie zu Versiegeln. Ich habe das gleiche Mittel verwendet wie ich schon in meinem anderen Layout Wald der Ewigkeit verwendet habe. Die Steine wurden mit der Versiegelung behandelt.

Konservierungsmittel
Steine

Pflanzen

Für dieses Layout wurden alles klein bleibende Pflanzen ausgewählt. Auf die Steine wurde Fissidens fontanus mit Sekundenkleber geklebt.

1. Fissidens fontanus
2. Helanthium tenellum
3. Helanthium tenellum „parvulum“
4. Elatine hydropiper
5. Bucephalandra cf. motleyana – Melawi
6. Cryptocoryne wendtii
7. Staurogyne repens
8. Hemianthus callitrichoides „Cuba“
9. Bolbitis heteroclita „difformis“
10. Hydrocotyle verticillata
11. Eleocharis pusilla
12. Anubias barteri var. nana

Technik

  • Becken 80x35x55
  • Eheim Aussenfilter
  • CO2 Inline Atomizer
  • Powersand und Lavasteine
  • Ada New Amazonia Mult Type,weisses Kies
  • LED Beleuchtung Marke Eigenbau
  • Hintergrundbeleuchtung

Aufbau

Als erstes wurde Bims sowie Powersand als unterste Schicht verwendet. Danach wurde ein Armierungsgewebe auf das Bims gelegt damit wie Wurzel der Pflanzen beim herausziehen das Bims nicht mitziehen. Auf das Armierungsgewebe wurde dann das New Amazonia Soil gestreut.

Bims Armierungsgewebe New Amazonia
Bims und Powersand
Armierungsgewebe
New Amazonia

Danach wurden die Steine plaziert. Die Steine wurden so angeordnet das eine Erhöhung zu der rechten hinteren Ecke entsteht. Für den Weg wurde Plexiglasstreifen verwendet damit sich das weisse Kies nicht mit dem New Amazonia vermischt.

Steinaufbau Steinaufbau
Steinaufbau
Durchgang

Vorsichtig wurde das weisse Kies zwischen die Plexiglasstreifen gestreut. Nach dem bepflanzen wurde dann vorsichtig das Wasser aufgefüllt.

Wegaufbau Auffüllen Auffüllen
Der Weg
Durchgangansicht
Wasser auffüllen

Nach dem Wasser auffüllen war eine leichte Trübung vorhanden was normal ist bei einem neuen Becken.

Frontansicht Durchgang Wegansicht
Frontansicht
Durchgang
Wegansicht

Nachdem die Trübung verschwunden war konnte ich das erste richtige Foto knippsen. Beim Durchgang sind noch HCC vorhanden. Habe leider zuviel bestellt. Die werden dann in einem anderem Becken eingesetzt.

Fertiges Beckenu
Fertiges Becken

3 Replies to “Zwei Wege (Two way) Aufbau”

  1. Es sieht fantastisch aus. Da hast du richtig gute Arbeit geleistet :). Wünsche dir viel Spass bei deinem nächsten Projekt :P.

    Freundliche Grüsse aus deinem Haus 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.