Menu

LED Leuchte Marke Eigenbau

Ich habe für mein neues Aquscaping Becken mich für eine LED Leuchte entschieden. Ich habe mir einige Überlegungen gemacht und mich für den Eigenbau entschieden. Das Becken hat die Masse 60x50x50 also ca. 150 Liter. Für die LED Beleuchtung ist die Faustformel Watt pro Liter nicht zu gebrauchen. Ich habe im Internet ein bisschen gestöbert und bin auf folgende Faustformel gestossen. Für ein Pflanzenbecken sollte man 50-60 Lumen pro Liter verwenden. Also in meinem Fall wären das Brutto 150 Liter. Nach Abzug des Untergrunds usw. sind es noch ca.100 Liter. 100 x 50 Lumen ergibt 5000 Lumen. Ausgewählt habe ich dann 6 x 4 HighPower LED-Lampe Strahler mit 400 Lumen mit einer Farbtemperatur von 6000-6500k. Ich mag das gelbliche Licht nicht so darum eher Kaltweiss. Der Winkel der Strahler beträgt 45 Grad. 6 x 400 Lumen ergibt 2400 Lumen. Um noch den Pflanzen einen Blau- sowie Rotton zu bieten werde ich noch zwei 50cm LED-Stripe verwenden in je dieser Farbe. Diese haben ebenfalls noch 200 Lumen. Somit habe ich ca. 2600 Lumen zur Verfügung. Ich werde es mal mit der hälfte der berechneten Lumenzahl ausprobieren. Sollte es zuwenig Licht sein kann ich immer noch die Leuchte erweitern. Für die Kühlung habe ich einen kleinen 12 Volt Lüfter ausgewählt mit ca. 25mm Durchmesser. Das Netzteil für die LED-Strip wurde auf 30W dimensioniert. Die LED-Stripe haben pro Stück ca.5W Leistung. Hier einmal die Übersicht des Materials:

6 x 4 HighPower LED-Lampe Strahler
4 x LED Einbauleuchten Ring schwenkbar für GU10
4 x 100cm Kabel mit Keramikfassung für GU10 230V LED-Lampe
1 x Ultraheller 50cm LED-Strip, Rot SMD3528/120
1 x Ultraheller 50cm LED-Strip, Blau SMD5050/60
1 x 12V Ventilator
1 x IP67 Netzteil, 12v,2.5A/30W
Diverses PVC und Gehäuse
Schrauben und Kabel

Materialübersicht
LED Strahler
LED-Stripes

Danach habe ich zuerst einmal für die Strahler eine PVC Platte die Einbauposition der Strahler eingezeichnet und mit der Bohrmaschine die Löcher herausgefräst. Ebenso für den Lüfter. Damit es noch einigermassen ästhetisch aussieht habe ich das Ganze noch schnell mit Farbe begossen 😀

Strahlerplatte
fertige Strahlerplatte
Bohrerwerkzeug
Lüftereinbau
PVC Material Übersicht
PVC Material Übersicht

Da ich Keramikfassungen verwendet habe, habe ich ein kleines Problem mit der Einbautiefe bekommen. Darum wurden 20mm Aluminiumringe auf die PVC Platte geklebt.

Aluminiumringe

Nachdem die Farbe trocken war habe ich zuerst einmal die Halter in der PVC Platte mit den Klammern befestigt. Die Strahler wurden in den Halter gesteckt und mit der mitgelieferten Klammer am Halter befestigt. Die Fassung wurde auf die Strahler gesteckt. Nun das komplette noch sauber verkabeln. Ich habe zwei Stromkreise einer mit 230 Volt und einer mit 12 Volt. Das 12 Volt Netzteil wurde nicht in der Leuchte befestigt sondern ausserhalb. Die LED Stripes wurden auf die Leuchte geklebt. Die 12Volt Einspeissung von innen nach aussen geführt. Die Leuchte wurde mit Stahlseilen aufgehängt so das sie in der Länge verstellbar ist. Wobei das noch ein Provisorium ist.

Verkabelung
LED Stripes
Befestigung

Fertige Leuchte in Betrieb

Fertige Leuchte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.